„Als Musikerin bei der Polizei“


  • Du bist Bedienstete/r des BM für Inneres und spielst ein Musikinstrument?
  • Du willst an der Öffentlichkeitsarbeit der Landespolizeidirektion mitwirken?
  • Du willst eine interessante Sonderverwendung im Polizeidienst ausüben?

… dann bist du hier genau richtig.

Die Polizeimusik NÖ ist eine Dienstmusik und wichtiger Bestandteil und Imageträger in der Öffentlichkeitsarbeit der Landespolizeidirektion Niederösterreich.

Die Musikerinnen und Musiker erfüllen sämtliche Aufgaben in der Dienstzeit neben ihren sonstigen Dienstverpflichtungen in der Sonderverwendung „Polizeimusiker“.

Das Orchester hat seinen Sitz in der Landeshauptstadt St. Pölten und es werden mit den verschiedensten Formationen (Orchester, Big Band, Quartette/Quintette) Konzerte, Festakte, diverse Feierlichkeiten und Ballveranstaltungen im gesamten Bundesland NÖ musikalisch gestaltet.

Die Organisation ist im Erlass des BMI vom 15.02.2017, GZ BMI-0A1000/0028-11/1/b/2017 und LPD-Dienstanweisung vom 06.06.2017, GZ P4/48873/2017 geregelt.

 

Wie werde ich Mitglied bei der Polizeimusik NÖ?

Jene Musikerinnen und Musiker, bei denen Interesse an der Mitwirkung bei der Polizeimusik NÖ besteht, werden gebeten, telefonisch bzw. formlos per Mail unter Angabe von Name, Dienstgrad, Dienststelle, Telefonnummer und Instrument mit dem Kapellmeister GrInsp Franz HERZOG oder dem Musikmeister Abtlnsp Leopold EISMAYER in Kontakt zu treten.

In weiterer Folge werden die Interessenten zum Besuch einer Orchesterprobe dienstlich einberufen und können somit den gesamten Dienstbetrieb/Probenablauf/Literatur/etc. der Polizeimusik kennenlernen.

Nach festgestellter Eignung erfolgt die Aufnahme in die Polizeimusik NÖ mittels Dienstanweisung im Wege des Büros für Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb.

 

Flyer Polzeimusik NÖ:

Flyer Bewerbung
 

Kontaktadressen:

Landespolizeidirektion Niederösterreich
Polizeimusik

Linzer Straße 106, 3100 St. Pölten
E-Mail: lpd-n-buero-oea-int-betrieb@polizei.gv.at

 

Kapellmeister
Grinsp Franz HERZOG
Tel.: +43 664/3230278
Email: franz.herzog@polizei.gv.at
Musikmeister
Abtlnsp Leopold EISMAYER
Tel.: +43 664/8108047
Email: leopold.eismayer@polizei.gv.at